MSM organischer Schwefel im MultienzymkomplexMSM zur Entgiftung im Breitbandmultienzymkomplex

Im folgenen eine Heranführung an ein erstklassiges gutes MSM-Produkt unter verschiedenen Blickwinkeln. MSM ist in aller Munde, wer sich mit MSM befasst, der befasse sich auch mit den Drei Buchstaben "MLM". Es gibt in der Tat erstaunliches zu berichten. Gutes MSM steht für Qualität genauso, wie gutes MLM. Wie gutes MSM immer in ein Enzymnetzwerk eingebettet sein sollte, so ist auch ein gutes MLM-Unternehmen immer in ein rundes Konzept eingebettet. Wer sich ernsthaft mit beiden befassen will, der sollte nicht nur einen Preisvergleich anfragen zu MSM, sondern auch, welche Möglichkeiten gutes MLM bietet, Prävention und mehr zu finanzieren. Erste Fragen zu MSM wären:

Wodurch zeichnet sich ein runder + guter MSM-Enzym-Biokomplex -Enzym-Komplex aus und was kann hier Qualität bewirken?

MSM ist die Abkürzung für Methyl-Sulfonyl-Methan, eine biologisch verfügbare, nahrungsgerechte Schwefelverbindung aus natürlich vorkommenden Quellen. Die Schwefelform MSM-Enzym-Biokomplex wird im Körper zum Erhalt des Bindegewebes herangezogen (z. B. bei Knorpeln, Bändern, Sehnen, Haut & Knochen). Diese wichtige, in frischen Früchten und Gemüsen enthaltene Ernährungs-komponente ist heutzutage durch Produktion, Lagerung und Kochen verloren gegangen.

MSM zur Kollagensynthese und Entgiftung

MSM sollte man im allgemeinen als Nahrungsergänzungsmittel zu sich nehmen. Dann ist es jedoch nur im Komplex zu empfehlen. Ein solcher MSM-Enzym-Biokomplex ist notwendig für die Collagen-Synthese in der Haut, bei den Haaren und bei den Nägeln. Ein MSM-Enzym-Biokomplex verhindert, dass Zellen inflexibel und hart werden. MSM-Enzym-Biokomplex macht Gewebe weich (das Schönheitsmineral), gibt Erleichterung bei Streß, Asthma, Arthritis, Entzündungen, Verstopfung, Candida, entgiftet den Körper und verstärkt die Blut-zirkulation, reduziert Muskelkrämpfe und Rückenschmerzen, löst nicht nur akneartige Entzündungen auf, läßt Muskeln ausheilen.

MSM für den Geist

Die Energie und Wachheit wird verstärkt und die geistige Ausgeglichenheit und die Konzentrationsfähigkeit wächst. Ein empfehlenswerter MSM-Enzym-Biokomplex beseitigt freie Radikale, hilft bei Nahrungs-mittelallergie und Heuschnupfen, unterstützt die Leber bei der Synthese von Cholin (verhindert Fettleber), regelt die Magensäure und hilft bei Geschwüren, überzieht den Darmtrakt, so dass sich die Parasiten nicht mehr halten können. Lesen Sie dazu auch den Artikel zur Darmsanierung. Ein guter MSM-Enzym-Biokomplex hilft bei Überempfindlichkeit auf Medikamente und verstärkt die Fähigkeit des Körpers, Insulin herzustellen. Ein hochwertiger MSM-Enzym-Biokomplex spielt auch eine Rolle beim Kohlenhydrat-Metabolismus und beschleunigt die Wundheilung innerlich und äusserlich. Ob Akne, Gelenkentzündungen oder feine Äderchen auf der Nase, die Wirkung ist sichtbar und fühlbar.

MSM für die innere Kur

Prüfen Sie doch mal bei Ihrem nächsten Kuraufenthalt in einer Schwefelquelle auch mal, Schwefel innerlich mit MSM-Enzym-Biokomplex einzunehmen: Schwefel ist eine bedeutende Komponente vieler wichtiger Amino-säuren, die in menschlichen zellularen Protein enthalten sind. Ein bioverfügbarer MSM-Enzym-Biokomplex -Plus ist eine hervorragende Quelle biologischen Schwefels. Es kann eine wichtige Quelle von Schwefel in der Ernährung sein, ein integraler Bestandteil vieler Proteine, Hormone und andere Substanzen, die für den gesunden Stoffwechsel erforderlich sind. Ein natürlicher MSM-Enzym-Biokomplex ist in vielen, meist frischen, Früchten und Gemüsen, in der Milch und in den Körnern enthalten. Es wird in der Nahrung durch das Kochen, durch die Verarbeitung und durch Lagerung jedoch zerstört. Deshalb macht es Sinn, die Nahrung durch einen hochwertigen MSM-Enzym-Biokomplex zu ergänzen.

MSM Historie

MSM ist seit der Erforschung der bekannten Substanz DMSO durch Dr. Stanley Jacob von der Oregon University verstärkt als Nahrungsergänzung interessant geworden. Er erkannte, dass MSM eine stabile Stoffwechsel-komponente von DMSO ist, die geruchlos ist und eine sehr effiziente Methode der Ergänzung darstellt. MSM ist äquivalent zu DMSO, enthält jedoch ein zusätzliches Sauerstoffatom, so dass es eigentlich DMSO heißen müsste. MSM-Enzym-Biokomplex ist ein Metabolit von DMSO (Dimethylsulfoxid). Diese berühmte Substanz mit dem Knoblauch-Auster-Geruch wurde erst durch die Pionierarbeit von Stanley M.D. entdeckt. DMSO wird aus pflanzlichen Lignanen gewonnen. Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben sich mit dieser Substanz beschäftigt. Aus den Studien geht hervor, dass etwa 15 % des aufgenommenen DMSO durch die Verbindung mit einem einzelnen Sauerstoffmolekül in MSM-Enzym-Biokomplex umgewandelt werden. Das aus DMSO derivierte MSM verbleibt laut diesen Studien bis zu zwei Wochen im Körper. Im Gegensatz zu DMSO ist MSM-Enzym-Biokomplex vollständig geruchlos. Wie DMSO fungiert MSM wahrscheinlich als Antioxidans mit starker Neutralisierung von freien Hydroxyl-Radikalen in den Zellen. Doch nur ein MSM im Enzymkomplex als MSM-Enzym-Biokomplex kann die Zellmembranen ungehindert passieren. MSM ist durch durch Gespräche und mündliche Empfehlungen zu einer sehr beliebten Nahrungsergänzung geworden. Nach der Meinung von Dr. Stanley Jacob trägt ein bioverfübarer MSM-Enzym-Biokomplex entscheidend zur Gesundheit der Gelenke bei.

Literatur zu MSM

Lesen Sie zu MSM-Enzym-Biokomplex auch das Buch: MSM- Eine Supersubstanz aus der Natur

Anwendungsmöglichkeiten von MSM: Als MSM-Enzym-Biokomplex -Enzym-Komplex Tablets

Ähnlich wie in der Homeopathie, zählt für eine ausgewogenes Gesamtkonzept weniger Einzeldosis als vielmehr Kontext/Potenzierung. Gute Firmen haben in den feinen Unterschieden Erfahrung seit über 25 Jahren. Erfahrung auf die man bestehen sollte:

Ein guter MSM-Komplex enthält:

Einzeldosierung
Portionen pro Behältnis
1 Pressling
240
 
Pro Portion
in % der tägl. Menge
Methyl-Sulfonyl-Methan 750 mg *

Enthält eine breite Pflanzenenzymträgerbasis, die dieses MSM-Produkt zu einem Multienzymkomplex macht. Die Trägerbasis einer guten Mischung ist nicht auf Einzelwirkstoff optimiert, sondern auf einen Gesamtsog, mehr aus dem Einzelelement zu ziehen. Gute Trägerbasen basieren nicht auf Maisstärke (wegen Genthematik) oder sogenannten "Filmtabletten", sondern auf einer Trägersubstanz, die idealerweise alle enzymatischen Vorgänge zur effektiven Verstoffwechslung von Substanzen sicherstellt.

Eine gute Galenik (Tablettenverarbeitung) enthält weder Isolate, sondern basiert auf einer vegetarischen Markenmischung, idealerweise aus einem Multi-Enzym-Komplex mit Synergieeffekt. (Hochbioverfügbarmachende sekundäre Pflanzen-Co-Faktoren & Enzymnetzwerke von z.B. Bromelain + Papain + Aloe Vera + Alfalfa + Petersilie sowie Gemüse- & Fruchtkonzentrate aus Karotte + Broccoli + Spinat + Blumenkohl + Spargel + Sellerie + Rote Beete + Pepperoni + grüne Bohne + Erbse + Süßkartoffel + Salatgurke + Kürbis + Zuckererbse + Tomate + Zuccini + Limabohne + Champignon + Banane + Honigmelone + Preiselbeere + Guave Zitrone + Mango + Orange + Papaya + Pfirsich + Ananas + Grapefruit ).

Wirkkomplex beziehen

Sie können ein MSM-Produkt mit 750 mg an vielen Stellen beziehen. Doch kaum eine Anbieter bietet MSM so, dass es auch vom Körper optimal aufgenommen werden kann. Aufgrund es Heilmittelgesetzes darf ein solcher Komplex nur direkt beim Hersteller bezogen werden, erfragen Sie bitte dazu einfach den Zugang. Das MSM-Produkt, das wir empfehlen hat eine erstklassige Preisleistung, 240 Tabletten kosten nur 30 Euro. Dafür lohnt es sich schon, anzufragen...